HOME ::  Im Gedenken ::
   
 
Im Gedenken an...

...Ephram von Freeborg (genannt Finn)
01.11.2007 bis 17.07.2013

Am 01.11.2007 erblickte Ephram von Freeborg, genannt Finn, zusammen mit acht
Geschwistern das Licht der Welt.
Pünktlich am 06. Januar 2008, die Heiligen Drei Könige könnten ihn vorbeigebracht haben,
ist Finn zu uns gekommen.

Finn war stets ein sehr ausgeglichener Vertreter seine Rasse. Er liebte wilde Ballspiele, lange
Schwimmeinheiten in der Nordsee oder im Kanal und seine Deichspaziergänge.
Auch wenn er sich häufig krankheitsbedingt nicht gut fühlte,
so ging er doch mit uns durch Dick und Dünn.
In den letzten sechs Monaten ging es Finn zusehends schlechter, so dass
der Zeitpunkt des Abschiednehmens nicht mehr hinauszuzögern war. :-(

Finnchen, wir werden dich niemals vergessen, wir vermissen dich und haben dich unendlich lieb... und irgendwann werden wir uns hoffentlich wiedersehen.


 

Finns Leben in Bildern

 
 
 
         
 
 
 
         
 
  Datenschutz und Impressum